Kreuzschmerzen müssen nicht sein! (Dorn-Methode)

wirbelsaeule

Der Erfolg hängt zu einem großen Teil auch von der Bereitschaft ab, die Ursachen und Auslöser selbst zu erkennen und im täglichen Leben zum eigenen Vorteil umzuwandeln. Negative Muster, Gewohnheiten und Einwirkungen loslassen und mit positive förderliche Muster ersetzen und so die Spirale des Leidensweges verlassen und auf dem Körper- und Gesundheitsfördernden, sich selbst-unterstützenden Weg weiter zu gehen.

SCHRITT BALANCE
Hierbei wird das Muskelzusammenspiel bzw. die Energie während der Schritt-Bewegung getestet und wenn nötig korrigiert.
Die Koordination wird durch Aktivieren der entsprechenden Zonen am Fuss korrigiert.


BALANCIEREN DER WIRBELSÄULE
Blockierte Wirbel können erkannt und entstört werden. Die Behandlungsform hängt vom jeweiligen Klienten ab.